Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

1. Meisenheimer Pflegetag: Akademische Pflegepraxis – Wunsch oder Wirklichkeit?

Wir freuen uns, Sie zu unserem 1. Meisenheimer Pflegetag im Gesundheitszentrum Glantal begrüßen zu dürfen. Das Thema der evidenzbasierten Pflegepraxis ist aktueller denn je. Die Herausforderungen des demografischen Wandels, mit seinen Auswirkungen auf die Versorgung der Patienten, müssen aktiv angegangen werden. Die Integration von akademisch ausgebildeten Pflegekräften in die Versorgungskette ist ein möglicher Ansatz. Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen nicht nur verschiedene Modelle vorstellen, sondern mit Ihnen in den Diskurs gehen und die Theorie-Praxis-Verzahnung leben.

Der „1. Meisenheimer Pflegetag“ findet am Freitag, 13. Oktober 2017 von 9.30 bis 17 Uhr statt.

Veranstaltungsort
Aula des Paul-Schneider-Gymnasiums
Präses-Held-Straße 1
55590 Meisenheim

Tickets

  • Standardpreis 45 €
  • Frühbucherrabatt bis 31. Mai 40 €
  • Studierende/Schüler 30 € (Nachweis erbeten)

Anmeldungen sind bis zum 30. September 2017:

Anmelden über eveeno »

Alle Menüs aufklappen

Programm

9.30 Uhr
Come together

10.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung

10.30 Uhr
VORTRAGSREIHE 1
ANP konkret: Impulse aus dem Florence-Nightingale-
Krankenhaus Düsseldorf
Kerstin Meißner, M.Sc., Pflegeexpertin APN, FNK Düsseldorf

Strategische Pflegeentwicklung und praktische Umsetzung
im Krankenhaus Rummelsberg
Sabine Brase, Dipl. Pflegewirtin (FH), Pflegedirektorin KH Rummelsberg

Pflegeexperten im Gesundheitszentrum Glantal –
Wegbereiter für eine evidenzbasierte Pflegepraxis
Yvonne Wegner, (cand.) M.Sc., Stabsstelle Pflegeentwicklung,
Gesundheitszentrum Glantal

Mut zu neuen Wegen – akademische Pflegekräfte
umfassend in die Versorgung integrieren
Ingolf Drube, M. Sc., Pflegedirektor Gesundheitszentrum Glantal

Diskussion

12.15 Uhr
Mittagspause, Posterausstellung

13.15 Uhr
VORTRAGSREIHE 2
Pflegegeleitete Betreuung im Kantonsspital – Nurse-led Care
Antoinette Conca, MScN, Ltg. Fachabt. Pflegeentw., Kantonsspital Aarau (CH)

Wieviel ANP braucht der Mensch?
Dr. Dirk Hunstein, Geschäftsführender Gesellschafter, epa CC GmbH

Kompetenzen in Advanced Nursing Practice
Prof. Dr. Ruth Schwerdt, UAS Frankfurt

Evidenzbasierte Pflegepraxis im Gesundheitszentrum
Glantal – die Umsetzung
Pflegeexperte APN, Gesundheitszentrum Glantal

Diskussion

14.45 Uhr
Kaffeepause

15.15 Uhr
Posterprämierung

15.45 Uhr
Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Olaf Scupin - EAH Jena
Dr. Gerald Gaß – Vorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft
Dr. Markus Mai – Präsident der Pflegekammer Rheinland-Pfalz
Peter Ullmann – Vorsitzender des Deutschen Netzwerks APN/ANP
N. N. - Pflegeexperte APN, Gesundheitszentrum Glantal

16.45 Uhr
Abschluss

Posterwettbewerb

Im Rahmen des 1. Meisenheimer Pflegetages findet ein Posterwettbewerb statt. Wir laden Sie ein, Ihre Ideen der praktischen Umsetzung einem großen Publikum vorzustellen. Alle eingegangenen Poster werden durch eine Vorrundenjury geprüft. Die bestplatzierten Poster werden auf dem Pflegetag ausgestellt und durch eine Expertenjury bewertet. Die Prämierung der besten drei Poster findet während der Veranstaltung am 13. Oktober 2017 um 15.15 Uhr statt.

Bedingungen zur Teilnahme am Posterwettbewerb: Das Poster muss elektronisch als Datei (pdf) bis zum 31.08.2017 unter gzg-pflegedirektion@gzg.landeskrankenhaus.de eingegangen sein. Die Datei muss für einen Ausdruck in A0 geeignet sein. Das Poster muss einen Bezug zum Thema der Theorie-Praxis-Verzahnung in der Pflege haben. Als Autorin oder Autor eines ausgewählten Posters müssen Sie am Pflegetag anwesend sein. Während der Pausen müssen Sie bei Ihrem Poster präsent sein, damit mit Ihnen über Ihre Arbeit diskutiert werden kann. Die Bewertung findet nach folgenden Kriterien statt:

  • Originalität der Arbeit
  • Wissenschaftliche/Inhaltliche Leistung
  • Darstellung und Gestaltung
  • Der Ausdruck der ausgestellten Poster wird durch das Gesundheitszentrum Glantal übernommen.
© Gesundheitszentrum Glantal 2017 | Impressum | Haftungsausschluss