Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Vor der Operation

Vor jedem von uns durchgeführten Betäubungsverfahren findet ein Narkosegespräch statt. Ziel dieses Gesprächs ist es, Sie und Ihre medizinischen Befunde kennen zu lernen, eventuell nötige Untersuchungen zu veranlassen, zusammen mit Ihnen das für Sie sicherste, beste und schonendste Narkoseverfahren auszuwählen und zu erklären sowie alle Ihre Fragen zu beantworten. Es ist sinnvoll die folgenden Unterlagen zum Narkosegespräch mitzubringen:

  • Eine Liste von Medikamenten, die Sie aktuell einnehmen
  • Alle Ausweise und Pässe, die Sie von Ärzten erhalten haben (z.B. Allergieausweis, Anästhesieausweis, Schrittmacherausweis usw.)
  • Krankenunterlagen bzgl. vorangegangener Krankenhausaufenthalte, Operationen und Untersuchungen (z.B. Lungen- oder Herzuntersuchungen)

Während des Gesprächs interessieren uns unter anderem die folgenden Punkte:

  • Wurden Sie schon einmal operiert? Gab es Probleme bei Voll- oder Teilnarkosen?
  • Bestehen wesentliche körperliche Einschränkungen (hatten Sie z.B. einen Herzinfarkt oder Schlaganfall? Sind Sie Zuckerkrank? Besteht eine Lungenerkrankung?)
  • Haben Sie Allergien und/oder andere Unverträglichkeiten?
  • Wie körperlich belastbar sind Sie im Alltag?

Bitte zögern Sie nicht, uns während dieses Gesprächs alle Ihre Fragen bezüglich der Narkose zu stellen! Machen Sie sich ggf. bereits im Vorfeld entsprechende Notizen um nichts zu vergessen!

Lesen Sie bitte den Aufklärungsbogen, welchen Sie im Vorfeld erhalten, aufmerksam durch und beantworten Sie die Fragen soweit es Ihnen möglich ist!

© Gesundheitszentrum Glantal 2017 | Impressum | Haftungsausschluss
Prämedikation