Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Kontextnavigation

Pressespiegel

Stadtansichten verzücken Patienten und Besucher

02.05.2017, Großes Lob fürs Gesundheitszentrum Glantal und den Förderverein

MEISENHEIM. Kreativ ins Bild gesetzte Motive von Meisenheim sind seit Ende März in Patientenzimmern und Aufenthaltsräumen des Gesundheitszentrums Glantal (GZG) zu bestaunen. Daniel Böhm, stellvertretender Leiter Allgemeine Verwaltung im GZG, waren einige Stadtansichten von Meisenheim auf der Homepage der Stadt positiv aufgefallen.

Da der Krankenhaus-Förderverein, dessen Vorsitzender Hans-Jörg Lenhoff ist, bereits vor einiger Zeit Bilder in den Patientenzimmer angeregt hatte, knüpfte Böhm über Stadtbürgermeister Gerhard Heil Kontakte zu den Fotografen Moritz Attenberger, Patric Dressel und Frank Schmidt und holte deren Einverständnis für eine Vergrößerung der Aufnahmen ein. Die insgesamt 100 Bilder mit 20 verschiedenen Stadtansichten mussten einer besonderen Behandlung und Beschichtung unterzogen werden mussten, damit sie den hygienischen Ansprüchen eines Krankenhauses genügen und entsprechend gereinigt werden können, ohne Schaden zu nehmen. Es entstanden Kosten in Höhe von gut 5.500 Euro, die der Krankenhaus-Förderverein in voller Höhe trägt.

Auch wollen sich die Förderer um Hans-Jörg Lenhoff bei der Anschaffung von Ruhebänken im Außenbereich des Krankenhauses sowie bei der Möblierung des Spielplatzes finanziell einbringen. „Ein neues, gut ausgestattetes Krankenhaus braucht noch nicht so viel Unterstützung“, begründet Lenhoff das Engagement für Bilder, Bänke und Spielplatz, was letztendlich auch den Patienten und deren Genesung zugute kommt. „Der Effekt, den wir mit diesen Bildern erzielt haben, ist enorm. Wir werden von allen Seiten in den höchsten Tönen gelobt“, freute sich Stephan Backs, der Kaufmännische Direktor des GZG, bei der Übergabe. Auch Stadtchef Gerhard Heil findet die Stadtansichten in den Patientenzimmern großartig: „Sie sind Werbung für Meisenheim.“

Oeffentlicher Anzeiger (West) vom Dienstag, 2. Mai 2017

© Gesundheitszentrum Glantal 2017 | Impressum | Haftungsausschluss