Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Kontextnavigation

Pressespiegel

Über Schlaganfall aufklären

09.05.2012, Beim Tag der offenen Tür über medizinische Therapien und Geräte informiert

Das Thema Schlaganfall stand auch beim Tag der offenen Tür in der Glantal-Klinik Meisenheim auf dem Programm. Dr. Andreas Hachgenei, Chefarzt der Abteilung Neurologische Akutbehandlung, hielt einen gut besuchten Vortrag zum Thema "Schlaganfall - ein Notfall". Die Bürgerinnen und Bürger konnten darüber hinaus an einer Führung durch die Klinik mit Besichtigung der Computertomographie, der Ultraschall-Sonographie und der Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) teilnehmen. Bei der Führung wurde den Besuchern auch demonstriert, wie eine Ultraschalluntersuchung die das Gehirn versorgenden Schlagadern darstellt.

Für Information und Beratung standen Mitarbeiter des Stroke-Unit-Teams bereit. Informationen gab es auch zur Selbsthilfegruppe Schlaganfall Meisenheim und Umgebung. Ebenso wurden Expertengespräche, Blutdruckmessung, Blutzuckermessung, Konzentrations- und Gedächtnistest, Balance-Training sowie Bewegungstherapie mit dem Symmetrie-Trainer Motomed angeboten.

Oberärztin Dr. Marion Hilgert, Fachärztin für Neurologie, freute sich über die Resonanz, die der Tag der offenen Tür trotz der vorhergehenden Veranstaltung auf dem Meisenheimer Marktplatz mit dem Schlaganfallbus hatte. Ein paar Besucher mehr hätten es aber schon sein können, meinte die Medizinerin. Immerhin war es das erste Mal, dass ein Tag der offenen Tür in der Glantal-Klinik Meisenheim in dieser Form und im Rahmen der Aktion "Rheinland-Pfalz gegen Schlaganfall" durchgeführt wurde. "Das wichtige Thema Schlaganfall ist bei den Leuten im Kopf und die Meisenheimer und die Menschen aus der Umgebung kennen ihre Glantal-Klinik ja auch schon", betonte sie.

Pflegedirektor Klaus Clemens fand die Resonanz auf den Tag der offenen Tür sehr gut. "Die Menschen waren darüber hinaus auch sehr interessiert", sagte er. "Besonders zu Beginn waren sehr viele Besucher in die Klinik auf dem Liebfrauenberg gekommen. Dass es gegen Mittag dann etwas abgeflaut ist normal", so seine Beurteilung.

Allgemeine Zeitung, 9. Mai 2012

© Gesundheitszentrum Glantal 2017 | Impressum | Haftungsausschluss